MKT

Das Marburger Konzentrationstraining für Grundschüler

Ist Dein Kind oft unkonzentriert und leicht ablenkbar?

Dauern die Hausaufgaben manchmal Stunden und bringen Dich und Dein Kind an Eure Grenzen?

Fängt Dein Kind schnell etwas Neues an, beendet aber Vieles nicht und ist schnell frustriert?

Macht es viele Flüchtigkeitsfehler und vergisst manchmal sogar ganze Aufgabenstellungen in Klassenarbeiten?


Das Marburger Konzentrationstraining kann Euch helfen

den (Schul-)Alltag besser zu meistern.

Das Training richtet sich an Kinder mit Konzentrationsproblemen und soll ihnen dabei helfen sich langfristig besser selbst zu strukturieren, unwichtige Dinge auszublenden und sich auf einzelnen Aufgaben zu fokussieren.

Es wurde von Dieter Krowatschek, einem Kinder- und Schulpsychologen entwickelt. Seit 1994 wird es vor allem im Bereich der ADS und ADHS-Therapie eingesetzt. Durch den ganzheitlichen Ansatz des Trainings, profitieren aber grundsätzlich alle Kinder davon, die Probleme mit Konzentration und Aufmerksamkeitssteuerung haben.


Ablauf einer Trainingseinheit

Willkommensrunde - schön, dass Du da bist!

Zu Beginn jeder Einheit haben die Kinder die Möglichkeit über Dinge zu sprechen, die sie aktuell bewegen. "Wie geht es mir heute? Was beschäftigt mich? Gibt es etwas über das ich reden möchte?" Wichtig ist, dass niemand etwas erzählen muss. Die anfängliche Gesprächsrunde soll für die Kinder ein Türöffner sein, um in einer neuen Situation anzukommen und sich sicher und wertgeschätzt zu fühlen.

Aktives Spiel - alle Anspannung darf gehen

In der aktiven Spielephase können wir angestaute Energien frei lassen. Gemeinsam und in einem angeleiteten Spiel können die Kinder sich erstmal richtig auspowern. 

Entspannung - zu mir selbst finden

Das richtige Maß an Entspannung ist eine wichtige Voraussetzung für Konzentration. Für viele Kinder ist es jedoch sehr schwierig zur Ruhe zu kommen. Mit Hilfe von Traumreisen und Entspannungsübungen werden die Kinder angeleitet sich auf sich selbst und ihren Körper zu konzentrieren und so ihr Erregungslevel wieder zu senken.

Konzentration - konzentriert, geht´s wie geschmiert

Nach An- und Entspannung folgt nun das Herzstück der Einheit. Anhand verschiedener Aufgaben, die zum konzentrierten Arbeiten anregen, trainieren wir einen reflexiven Arbeitsstil, planvolles Vorgehen und verbale Selbstinstruktion. 

KIM-Spiele - lernen mit allen Sinnen

Mit unterschiedlichen Wahrnehmungsspielen, sogenannten KIM-Spielen schulen wir unsere Sinne, unsere Merkfähigkeit und unsere Aufmerksamkeit. 

Abschlussrunde - das hab ich gut gemacht!

Zum Abschluss reflektieren wir gemeinsam und füllen unsere Punktepläne auf. Hierbei arbeitet das MKT mit der positiven Verstärkung von neu gelerntem Verhalten und Strategien. 


Wichtige Bausteine des MKT

Stärkung des Selbstbewusstseins

Viele Kinder, die das Training besuchen, erleben in ihrem Alltag immer wieder Misserfolge und projizieren zum Beispiel Fehler, die sie in Hausaufgaben oder Klassenarbeiten machen, auf ihre eigene Person. Im MKT arbeiten wir mit einem offenen und wertschätzende Umgang mit Fehlern. Hier erleben wir Fehler als etwas Positives, denn aus ihnen können wir etwas lernen. So wird auch das Selbstbewusstsein gestärkt, denn die Kinder erfahren, dass sie aktiv an ihren Problemen arbeiten können.

Lernen mit allen Sinnen

Wer mit allen Sinnen lernt, lernt mehr. Durch das spielerische und ganzheitliche Training werden die Wahrnehmung und das Gedächtnis auf allen Ebenen geschult. 

Motivation

Durch vielfältige Erfolgserlebnisse , Lob und Antrieb von außen (Punktepläne und Belohnungen) sind die Kinder hoch motiviert und lernen Vieles, was sie früher nicht einmal versucht hätten.

Elternarbeit

Die intensive Elternarbeit ist einer der Bausteine des MKT. An einem Elternabend werden die Inhalte des Trainings für die Eltern transparent gemacht. Unter anderem informieren wir an diesem Abend über die Themen Konzentration, Hausaufgaben und Alltagsgestaltung. Und natürlich besteht für die Eltern die Möglichkeit sich untereinander auszutauschen. 


Ablauf und Termine

6 aufeinanderfolgende Termine

einmal pro Woche

jeweils 75 Minuten

Maximal 4 Kinder

1 Elterninformationsveranstaltung

 

03.11. - 08.12.2022

jeweils 15:15-16:30 Uhr

Elterabend: 15.11.2022 18:30 Uhr

MKT für Grundschüler

6 Kurstermine (je 75 Minuten) ,  1 Elternabend

199,00 €

  • nur noch wenige Artikel vorhanden