Lernauffälligkeiten

Hochbegabung

Hochbegabung bezeichnet eine weit über dem Bevölkerungsdurchschnitt liegende intellektuelle Begabung...   weiter 

Dyskalkulie

Dyskalkulie bezeichnet eine Beeinträchtigung des arithmetischen Denkens.

Sie führt dazu, dass Kinder das für die Mathematik notwendige Mengenverständnis, die Zählfertigkeiten und in der Folge den arithmetischen Umgang mit diesen nur unzureichend und erschwert lernen können...   weiter